Das richtige Verhalten auf einer Party

Wenn man mit seinem Partner weggeht, sollte man einige Verhaltensregeln beachten. Ein Diskobesuch endet nicht selten in einem Fiasko und mit Streit. Dort wo Männer einen freundlichen Flirt mit der Bardame haben sind Frauen schnell eifersüchtig. Und Männer tanzen nicht gerne.

Wenn die Partnerin sich dann einen Ersatztanzpartner sucht, können auch harmlose Gesellschaftstänze schnell einen Streit zwischen dem eifersüchtigen Mann und dem Tanzpartner auslösen. Nehmen Sie am besten ein paar Freunde mit, um Streit extern schlichten zu können. Um solche Situationen grundlegend zu vermeiden sollte man eine Grenze festlegen, über die solche kleinen Flirts nicht hinausgehen dürfen. Das Gespräch mit dem Partner ist da vor dem Discobesuch angebracht. Flirten ist grundsätzlich ja nichts schlimmes und trägt zur Unterhaltung auf einer Veranstaltung bei. Das sollte in einem angenehmen Maß erlaubt sein. Kommt das Gegenüber aber zu nahe, sollte eingeschritten werden. Grundsätzlich spielen alkoholische Getränke bei einem Menschen eine wichtige Rolle. Betrunken vergisst man schnell eigene Grundsätze und gibt sich der Situation hin. Man sollte also in Maßen trinken und die Partnerin oder den Partner nicht provozieren. Kleine Gesten sind dabei genauso wichtig wie die Freiheit, die man seinem Partner geben sollte. Ausgelassenes feiern soll schließlich beiden Seiten Spaß machen.

Bringen Sie Ihrem Partner doch ein Getränk von der Bar mit und lassen Sie eine Anmache richtig abblitzen. Vor den Augen des Partners ist das nicht nur ein Liebesbeweis, sondern regt auch die Phantasie an. Machen Sie das richtig, erwartet Sie eine aufgregende Nacht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>